Teil 2 - Erste Koi Einkaufstour nach Indonesien...

"I don't wanna be a goth. I wanna be a farmer!"

Kurze Einführung der Akteure:

Yusuf - "The Boss" of Samudra Koifarm

Bima "The Koi Whisperer" - left hand of Yusuf

Said Samsul - irgenwie verwandt mit dem Boss aber vor allem immer da: never log out!

Khusnul Koi - irgenwie verwandt mit dem Boss und Mitglied bei Samudra - we missed you!

Dany Pribadi - CEO Kaizen Koi Indonesia - The Calculator

Dr. Dhanimon - Kaizen Koi Indonesia - QM / Quality Manager



Erster Tag in Blitar - Zusammenfassung

Tag 4 - 14.10.2017 erster Tag in Blitar auf der Samudra Koifarm

Am ersten Morgen in Blitar sind wir gleich zu Yusufs Haus gefahren, um uns seine Lokation anzusehen und die ganzen anderen Jungs kennen zu lernen. Wir wollten uns eigentlich schon um 5.30h morgens treffen, um mit ihm zusammen unseren ersten Aragoke Mudpond abzufischen, aber ganz ehrlich war uns das ein Stündchen zu früh, also waren die Tiere schon in der Halle, als wir kamen. Und der Kaffee (der auch ohne Zucker sehr schön süß ist...) war auch schon fertig.

 

Da wir auch hier mitten in die letzte Bauphase von Yusufs privatem Innenteich platzen (im Allgemeinen waren wir wohl überall einen Tag zu früh), waren die Jungs an diesem Tag recht laut und beschäftigt. Trotzdem hat man sich für uns wahnsinnig viel Zeit genommen und wirklich viel Mühe gemacht.

Im Übrigen ist das Becken wunderschön geworden!

Wir sind also erstmal wie die Bekloppten mit Kameras durch die Halle gelaufen und haben Fische gefilmt und fotografiert.


Harvest Mudpond Aragoke Chagoi 1,5 - 4 Monate

Am späten Vormittag wurde eine Ansage von 'Boss' Yusuf gemacht, daß es los ginge zum Abfischen des nächsten Aragoke Mudponds. Es blieb gerade noch so viel Zeit, um zu überlegen, ob man noch mal ganz kurz auf die (im Übrigen andersgeartete) Toilette gehen möchte, und dann saßen auch schon alle auf ihren Mopeds, um zu dem 50 Meter entfernten Mudpond zu fahren. Der Boss fragte uns vorher, ob wir ein Problem damit hätten, daß der Mudpond direkt neben einem Friedhof gelegen sei... Was soll ich sagen (wir?...), dort hat Thorsten später einen guten Freund gefunden: Somo...

 

Bima hatte schon Stunden vorher den 'Stöpsel' des Mudponds gezogen, deshalb war das Wasser so abgesenkt, daß wir die kleinen Aragoke schon ihre Bahnen haben ziehen sehen. Es ist ein tolles Bild, diese Bling Bling in dem absolut lehmigen Wasser schwimmen zu sehen! Gold in der Sonne.

 

Die abgefischten Aragoke kamen in dem benachbarten Pond in ein Hälterungsnetz, damit wir sie besser sehen konnten. Und so ganz nebenbei waren da Koi in diesem Pond, also in diesem Netz, die wir auch nicht ganz außer Acht lassen konnten: Wunderschöne Doitsu Shiro Utsuri und Doitsu Showa und ein toller Shusui!

 

Kurze Ansage vom Boss: Die Doitsu Showa bleiben... Aber wir sehen uns sicher wieder!

 

Den Shusui durfte ich bekommen, es hat allerdings bis zum nächsten Tag gedauert, bis ein ok kam. Dann mußte noch einmal das Zugnetz durchgezogen werden. Eigentlich nur für den Shusui... Aber es gingen natürlich noch 3 Goromo mit raus... Und ein paar große Tembaga Chagoi (metallic Chagoi 50-55cm 10 Monate) werden dann auch zu uns geschickt...

 

Aber die Bilder der Letztgenannten kommen erst am nächsten Tag. Jetzt ist erstmal Mittag...


Harvest Aragoke - skim off

Harvest Aragoke - spotted!!

Der schmale Grat...


Mittag. Inzwischen ein paar Details.

In den ca. 10 Minuten, in denen die Bowls für die eintreffenden Koi mit Wasser gefüllt wurden, gab es eine wunderschöne kurze Ruhephase. Wir würden es wahrscheinlich einfach "Mittag!" nennen, aber es hatte plötzlich etwas sehr Ruhiges und Natürliches: es ist heiß am Mittag, also eine kurze Pause von 10 Minuten, und weiter geht's!

Selektion der frisch abgefischten Aragoke bei Yusuf

Und weiter ging's dann auch.

 

Yusuf, Bima und Kollegen haben die Wannen immer wieder mit Aragoke aus dem Mudpond gefüllt.

Dann wurden die Koi nach Größen selektiert. Es schwammen 2 Generationen im Mudpond, die jetzt wieder getrennt wurden. 1,5 und 4,5 Monate alt mit 17-25cm.

 

Nebenbei fielen auch noch 30 Ginrin Midori / Chagoi ab (wir haben hier bei den ca. 200 Stk mal nicht gesagt, daß wir alle nehmen) und dann haben Yusuf und Bima die Tiere in den Concrete Pond entlassen.

 

Ein paar gute Goromo (ca. 35cm mit 6 Monaten) und ein paar kleine (20cm - 4 Monate) Doitsu Showa und Shiro haben wir auch mitgenommen. Keine Ahnung, was noch fehlt.

 

Ach ja: eine Bowl Matsuba mit 2x Tancho Kujaku.

 

Dann war der Tag auch echt lang genug für alle! Am längsten für Bima (der morgens als erster den Stöpsel ziehen mußte) und dann für den Boss, der den ersten Pond ohne uns abgefischt hat... Und unser Tag war... auch lang... aber schön!

 

Und im Hotel hat Dhanimon sein Versprechen eingelöst: Ein Bier zusammen mit uns Deutschen...


Aragoke 20-25cm 4-5 Monate Concrete Pond

Aragoke 17-20cm 1,5 Monate Concrete Pond

Aragoke 20-25cm 4-5 Monate Mudpond


Aragoke 17-20cm 1,5 Monate Mudpond

Ginrin Karshi, Midori und Chagoi 20cm 1,5 Monate

Aragoke Chagoi Specials 25-35cm 4-5 Monate


Öffnungszeiten 2018

15. April - 30. September 

Montag nach Vereinbarung
Dienstag 14.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag    nach Vereinbarung
Freitag 14.00 - 19.00 Uhr
Samstag 13.00 - 19.00 Uhr
Sonntag 14.00 - 18.00 Uhr

 

Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten gerne möglich.

Nehmen Sie hierzu bitte telefonischen Kontakt mit uns auf.


Koi Grünpflanzen Bonsai

Parkstraße 2

14974 Ludwigsfelde (bei Berlin)


Telefon 03378/5185100