Teil 3 - Erste Koi Einkaufstour nach Indonesien...

"I don't wanna be a goth. I wanna be a farmer!"

Zweiter Tag in Blitar - Zusammenfassung

Tag 5 - 15.10.2017 zweiter Tag in Blitar auf der Samudra Koifarm

Am nächsten Morgen haben wir uns endlich um die großen Aragoke Chagoi kümmern können, die wir schon am ersten Tag in einem der Beton Becken gesehen haben, für die aber zum Fotografieren und Bowlen keine Zeit mehr war.

Deshalb gleich als erstes ran ans 'Gurken bowlen'!

 

Angefangen haben wir mit der First Lady, die uns Yusuf überlassen hat... ungern glauben wir...

Sie ist 10 Monate alt und hat 55cm, wobei wir alle eher 60cm geschätzt hätten. Sie ist ein Traum!

 

Dann kamen ihre Geschwister in die Wanne. Auch alles wunderschöne Aragoke mit allen Farb- und Beschuppungsvarianten. Tolle Bowl!

Sie sind 8 Monate und ca. 45-50cm.

 

Weiter ging es aus dem gleichen Becken mit 5 Ginrin Karashi/Midorigoi und einem Ginrin Tembaga Chagoi. Sie sind auch 8 Monate und und haben eine Größe von ca. 45-50cm.

 

Und dann stand plötzlich die nächste Bowl mit ein paar Argoke in der Halle... Wir haben irgendwann aufgehört zu fragen, wo die nun wieder herkommen und ob die für uns seien. Wir haben einfach gefragt, ob wir sie ansehen und fotografieren dürfen, und schon waren es unsere.

Sie sind alle 4,5 Monate mit einer Größe von 25-30cm

 

Und in dieser Bowl waren dann auch 2 super Special Aragoke!

 


Ginrin Aragoke Show Quality

Aragoke HQ und Show Quality

Ginrin Karashi + Midorigoi


Harvest Mudpond - Auf der Suche nach 3 Butterfly

Am Mittag kam wieder eine plötzliche Ansage, daß wir zu einem Mudpond fahren, um dort 3 große 55cm Kabuto Butterfly abzufischen, die wir schon vor Wochen von Yusuf angeboten bekommen haben.

 

Also ging es wieder zum Friedhof (Hi Somo!).

 

Wir haben zwar nur einen von den 3 Butterfly im Netz gehabt, aber das war nicht das Schlimmste, da die 3 sich wirklich sehr ähneln.

Aber dafür gab es wunderschöne Doitsu Shiro Utsuri und Doitsu Showa! Hier werden wir sicher einige bekommen. Es war nur nicht der richtige Moment, um den 'Boss' davon zu überzeugen... Später in der Halle gab es ein ok :-)

 

Aber einen ganz besonderen Fund hat uns Bima geangelt! Scheinbar für alle ganz unerwartet, hob er eine sehr schöne Aragoke Dame raus und fragte, ob es noch eine mehr sein darf... Klar! Immer rein in die Tüte!

Und hier wurde es lustig: Die Tüte schwamm am anderen Ende des Mudponds und Bima hatte die Dame in den Händen... Also Fisch loslassen und Tüte holen, oder quer durch den Mudpond mit der Dame spazieren gehen...?

Und da Bima eben der 'Koi Whisperer' ist und die Fische scheinbar einfach alles für ihn tun, sind sie beide also einfach etwas Gassi gegangen.

2 tolle Videos, die die Zutraulichkeit der Aragoke und die Ruhe von Bima vielleicht etwas wiedergeben.



... und weiter zum nächsten Mudpond, 3 Teiche weiter

Und rein in den Mudpond, nur um einen Shusui abzufischen, den wir am Vortag zugesagt bekommen haben.

Aber schön, daß wir die Tiere noch einmal im Zugnetz gesehen haben:

Wir haben uns die 3 besten Goromo aus diesem Pond selektiert und noch 5 von den extrem tollen Tembaga Chagoi. Dies sind metallic farbene Choclate Chagoi. Diese hier sind wirklich herausragende Tiere. Sie sind 10 Monate mit 50-55cm.

 

Die 3 Goromo, die wir selektiert haben sind im Übrigen 6 Monate mit ca. 30-35cm.

 

Der Shusui ist ein momentan noch recht schlanker Herr mit 1,5 Jahren und 55cm. Er wird nun für einen Monat nochmal in einen für unsere gekauften Fische freigehaltenen Mudpond gesetzt und kann sich mit den Aragoke so richtig vollfressen...

 

Die Aragoke Dame, die mit im Netz gelandet ist, ist eine zukünftige Oyagoi Dame. Hier hatten wir keine Chance. Sie ist großartig gewesen! Da freuen wir uns auf die Nachkommen!


Kurzes Fotoshooting in der Halle

Mittag.

Und wieder kehrt für kurze Zeit die absolute Ruhe ein. Plötzlich ist die Halle fast leer, Yusuf sitzt mit seinen Jungs auf dem Teppich und Dany und Anja gehen am Tisch kurz den Geschäften nach.

 

 

Und die Mama von Yusuf hat wieder gekocht! Diesmal gab es Bakso! Lecker!!! Aber Vorsicht mit der selbstgemachten Chilipaste (Sambal)!!! Da hat sich selbst Dhanimon etwas vergriffen... schmerzhaft...


Jetzt wird gepackt!

Nach der totalen Ruhe war in kürzester Zeit die Halle wieder mit Helfern gefüllt. Und die waren auch nötig:

 

Nach den 2 Selektionstagen bei Yusuf sollten nun alle Koi, die wir in einem der Betonbecken über Nacht gehältert hatten, in unseren Mudpond entlassen werden.

Es war uns gar nicht so bewußt, wie viele es am Ende dieses Tages waren!

 

Es ist toll zu sehen, wie die Jungs sich dort gegenseitig helfen. Auch Freunde und Nachbarn wie Arif Suyono sind gekommen, obwohl er als Züchter ein Einzelkämpfer ist und nicht mehr zu Samudra gehört. Aber wir hatten ihm auch ein Aragoke T-Shirt versprochen, von denen wir einige als Geschenk mitgebracht hatten... ;-)

Jedenfalls ist es auch lustig gewesen, ihn kennen zu lernen, nachdem man oft Kontakt auf Facebook hatte...

 

Beim Eintüten unserer Koi hat sogar die Firma Dan Kaizen mit angefaßt!

Und Said hat sich wohl wirklich über sein T-Shirt gefreut; er trug es fast den ganzen Tag!


And safely back to the mudpond

Am Abend haben wir die Fische dann zurück in unseren Mudpond gebracht; übrigens einer, der neben dem Friedhof liegt (Hi Somo!).

 

Es war eine wahnsinnig friedliche und schöne Atmosphäre. Hier wurde einem wirklich bewußt, daß man ganz woanders war Die Geräusche, die mit der Dämmerung kamen, das Licht, die Menschen, die so einen ganz anderen Umgang mit sich und ihrer Arbeit haben als bei uns.

Es war toll, dabei gewesen zu sein.

 

Als unsere Koi ins Wasser entlassen waren, war der Friedhof (Somo...) beleuchtet, die Gesänge stimmten in den Abend ein und die Atmosphäre wurde fast schon gespenstisch. Aber wunderschön.



Wie fast jeden Abend gab es natürlich nach der Arbeit die letzte Chillout Runde auf dem Teppich. Und diesmal gab es sogar Obst! Vielen Dank dafür, Yusuf!


Öffnungszeiten 2018

15. April - 30. September 

Sonderöffnungszeiten Pfingsten 2018

Sonntag, 20.05.18

14-18 Uhr

 

Montag, 21.05.18

14-18 Uhr

Montag nach Vereinbarung
Dienstag 14.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag    nach Vereinbarung
Freitag 14.00 - 19.00 Uhr
Samstag 13.00 - 19.00 Uhr
Sonntag 14.00 - 18.00 Uhr

 

Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten gerne möglich.

Nehmen Sie hierzu bitte telefonischen Kontakt mit uns auf.


Koi Grünpflanzen Bonsai

Parkstraße 2

14974 Ludwigsfelde (bei Berlin)


Telefon 03378/5185100